Klein 60/80 cm Höhe 50 cm Fr. 220.-/Stk.

Gross 80/120 mm Höhe 50 cm Fr. 360.-/Stk.

 

 

Am 9. November 2017 werden alle #WOODVETIA-Statuen, die im Rahmen der Aktion für mehr Schweizer Holz geschnitzt wurden, zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Am selben Anlass wird auch die zwanzigste und somit letzte Figur der Aktion für mehr Schweizer Holz enthüllt.

Wann: Donnerstag, 9. November 2017, 14.00 Uhr

Wo: Waisenhausplatz, Bern



 

Gründer IKRK (1828–1910) 

Henry Dunant wurde 1859 als Handelsreisender Augenzeuge der Schlacht von Solferino. Die Verwundeten wurden unter unmenschlichen Zuständen auf dem Schlachtfeld zurückgelassen. Dunant beschloss in einer impulsiven Reaktion, zusammen mit der Bevölkerung von Solferino die Verwundeten zu pflegen und ihre Leiden zu lindern. Er ignorierte dabei, welcher Armee die verletzten Soldaten angehörten. 1863 gründete Henry Dunant das «Internationale Komitee der Hilfsgesellschaften für die Verwundetenpflege», das seit 1876 unter dem Namen «Internationales Komitee vom Roten Kreuz» weltweit Hilfe leistet. Dafür wurde Dunant 1901 der erste Friedensnobelpreis überhaupt verliehen. 

Die #WOODVETIA-Figur von Henry Dunant wurde aus Schweizer Holz gefertigt. Der Ahorn stammt, wie Henry Dunant, aus Genf und ist ungefähr 90 Jahre alt.

Hergestellt in Zusammenarbeit mit:
P. Aecherli AG, Regensdorf
CNC - Holzbearbeitung Vock GmbH, Wohlen

 

Clown (1935–2016)

Jakob Dimitri wurde am 18. September 1935 in Ascona geboren. Der Wunsch, Clown zu werden, stand schon als Kind fest. Nachdem Dimitri eine Töpferlehre absolviert hatte, studierte er auf seinen Lehr- und Wanderjahren Pantomime, Akrobatik, Seiltanz, Gitarre und vieles mehr. 1959 präsentierte er in Ascona sein erstes Soloprogramm. 1975 gründete der grosse Darsteller die «Scuola Teatro Dimitri» (heute «Academia Teatro Dimitri») in Verscio, die bis heute Weltruf geniesst. Dimitri, der grösste Clown des Landes, starb im Jahr 2016.

Die #WOODVETIA-Figur von Dimitri wurde aus Schweizer Holz gefertigt. Die Kirsche stammt aus dem Tessin und ist ungefähr 50 Jahre alt.

Hergestellt in Zusammenarbeit mit:
P. Aecherli AG, Regensdorf
CNC - Holzbearbeitung Vock GmbH, Wohlen

 

Unternehmer und Politiker (1888–1962)

Gottlieb Duttweiler wurde am 15. August 1888 an der Strehlgasse 13 in der Altstadt von Zürich geboren.

Der legendäre Unternehmer und Politiker legte den Grundstein für seine grossen Erfolge im Jahr 1925, als er fünf Verkaufswagen seiner Migros AG mit Produkten des täglichen Bedarfs losfahren liess. 1941 gründete Gottlieb Duttweiler die Migros Genossenschaft und damit das bis heute grösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz. 

Mit seiner visionären Weitsicht, aber auch seinem Sinn für soziale Verantwortung prägte «Dutti» die jüngere Wirtschaftsgeschichte des Landes massgeblich.

Die #WOODVETIA-Figur von Gottlieb Duttweiler wurde aus Schweizer Holz geschaffen. Das 100 Jahre alte Eibenholz stammt von «Duttis» Hausberg, dem Uetliberg.

Hergestellt in Zusammenarbeit mit:
P. Aecherli AG, Regensdorf
CNC - Holzbearbeitung Vock GmbH, Wohlen

Film über die Entstehung von Dutti